Achtung Kuhstau!

Radfahren auf der Jura-Route

Im Jura&Drei-Seen-Land liegen die Wurzeln der Schweizer Uhrmacherindustrie. Hier steht die Wiege des Absinths und es entsteht der köstliche Käse Tête de Moine AOP. Darüber hinaus lässt es sich auf den wald- und wiesenreichen Höhen hervorragend Radfahren. Um die Perlen des Jura zu erreichen, gilt es aber, ab und zu kräftig in die Pedale zu treten, wie Erik Van de Perre rasch herausfand.

036-043-Jura

Text/Bilder: Erik Van de Perre


GPS-Daten | Länge ca. 165 km | Webcode #7829 | GPX Track herunterladen
Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen Bike&Travel-Ausgabe (5/2017) auf Seite 4 (Inhaltsverzeichnis), ganz links unten. Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständige Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 5/2017 des Bike&Travel Magazins.

Jetzt im Online-Shop bestellen »