Bikepackingtour im Schwarzwald

Zwei Tage Abenteuer

Einfachmal raus? Übernachten imWald? Der Südschwarzwald mit seinen einsamen Waldwegen und -pfaden eignet sich bestens für eine mehrtägige Mountainbiketour mit leichtem Gepäck! Unser Autor Patrick Kunkel hat’s ausprobiert.

052-058-Bikepacking-Schwarzwald

Text/Bilder: Patrick Kunkel

Nach nur zwei Kilometern im Sattel ist es so, als habe jemand einen Schalter umgelegt: Vergessen ist der Alltagsstress. Dafür zieht uns der dichte Wald um uns herum mit seinen Geräuschen und Düften in seinen Bann. Kleine Steinchen knistern unter den Stollenreifen unserer Mountainbikes.

Unser Plan dieses Wochenende: Keinen Plan haben. Unser Ziel: Irgendeine Schutzhütte im Wald, in der wir unsere Schlafsäcke ausrollen können. Oder ein Lichtung unter freiem Nachthimmel. Sofern es trocken bleibt. Doch danach sieht es gerade aus: Stahlblauer Himmel blitzt zwischen den Tannenzweigen hervor. Die spenden zum Glück Schatten, denn mit jedem Meter, den wir den schmalen Pfad von Freiburg hinauf auf den Schauinsland erklimmen, steigt auch die Sonne ein bisschen höher.


GPS-Daten | Länge ca. 142 km | Webcode #8892 | GPX Track herunterladen
Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen Bike&Travel-Ausgabe (1/2018) auf Seite 4 (Inhaltsverzeichnis), ganz links unten. Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständige Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 1/2018 des Bike&Travel Magazins.

Jetzt im Online-Shop bestellen »