Camp & Bike – The Original Sportcaravan

Wer Camping und Radurlaub miteinander kombinieren möchte, für den könnte ein rollendes Appartment mit Garage durchaus von Interesse sein. Hier kommt The Original Sportcaravan in Spiel.

 

Sportcaravan_20200713_134856[1]

In echter Handwerksarbeit gebaut, ist der Original Sportcaravan eine gelungene Kombination aus Wohnbox und Anhänger. (Abb.: The Original Sportcaravan)

 

»Einfach Bikes, Boote, Boards oder Paraglider einpacken, Freunde einladen, irgendwo hinfahren, campen und dann ab in die Berge, ans Meer oder sonstwohin« – sagt Steffen Gross, Inhaber und Erfinder des »The Original Sportcaravan« bei einem Rundgang durch seine Werkstatt im rheinland-pfälzischen Harthausen bei Speyer.

Für alle, die neben viel Stauraum Wert auf jede Menge Wohnkomfort legen, hat der Handwerksmeister und leidenschaftliche Motorradfahrer ein Marktsegment begründet, das es bislang so nicht gab: Anhänger im frischen Design für aktive Sportler und Motorradfahrer, mit Transport- und Wohnlösung zugleich. Ein komfortables Appartement quasi, mit integrierter Garage. Ideal für alle, die mit viel Ausrüstung wie Fahrräder, Kajaks, Paraglider, Jetski oder im Hundesport und Co. unterwegs sind und keine Lust auf Hotelübernachtungen haben.

 

Sportcaravan_mtb-sitzen

(Abb.: The Original Sportcaravan)

 

Erfolgsmodell

The Original Sportcaravan gibt’s seit 2015. Rund drei Jahre später gab’s die ersten renommierten nationalen und internationalen Auszeichnungen: 2018 gewann das Unternehmen den Automotive Brand Contest; 2019 den German Innovation Award und im gleichen Jahr den German Design Award. Mittlerweile arbeiten 14 Angestellte für Sportcaravan. Mit der schlichten Form eines Cubes ist es Inhaber und Schreiner Steffen Gross gelungen, »dass man von dem simplen Äußeren nicht im Geringsten darauf schließen kann, was im Inneren für Annehmlichkeiten warten: gemütliche Betten, eine voll ausgestattete Miniküche, ein Esstisch, viel Stauraum und in der XL-Variante sogar eine Dusche«.

50 Zentimeter Länge trennen die beiden Modelle äußerlich voneinander. Während im großen Cube 5 ein Bad mit Dusche und WC sowie eine Küche mit Spüle, Kühlschrank und Cerankocher an Bord sind, bietet der kleinere Cube 4 ein WC und eine kompaktere Küche inklusive Spülbecken, Kühlbox und Kochfeld.

Liebe zum Detail

Äußerst praktisch, vor allem für Familien: Die Sitzgruppe lässt sich zu einem zweiten Doppelbett mit Platz für insgesamt bis zu vier Personen umbauen. Sogar ein an der Seitenwand befestigter Flaschenöffner findet sich in greifbarer Nähe zur Küche. Das Edelstahl-Waschbecken verfügt über eine Abdeckung, dadurch entsteht eine zusätzliche Arbeitsfläche. Im Cube 5 gibt es für die kühlere Jahreszeit eine Heizung sowie einen Warmwasserboiler. WC und Dusche befinden sich in einem Extraraum. Der Clou: Über eine Außenklappe lässt sich der Duschschlauch nach draußen führen. Steffen Gross: »So kann man seine Bikes oder den Hund abduschen.«

 

sportcaravan_3657

Im Inneren der Anhänger befindet sich ausreichend Platz für bis zu vier Personen. (Abb.: The Original Sportcaravan)

 

Wie bei einem Transporter gibt’s im Heck zwei sich zur Seite öffnende Türen. Somit ist die gesamte Breite zum Beladen nutzbar. »Bis zu drei Motorräder, ein Quad, sechs Mountainbikes, ein Jetski oder viele andere Dinge, die Spaß machen, lassen sich in beiden Modellen unterbringen«, sagt Steffen Gross.

Auch super: Die Heckgarage ist sicher abschließbar, geruchsneutral vom Wohnbereich getrennt und in diversen Staufächern ist Platz für Kleidung, Kleinkram, Lebensmittel und Getränke. »Durch die verlängerten Achsen sind die Anhänger zudem spurstabil und geraten beim Überholen oder bei starkem Wind nicht ins Schlingern. Außerdem können bis zu 1.600 Kilogramm Gewicht geladen werden«, ergänzt er.

Extras

Serienmäßig mit an Bord sind zehn Verzurrösen, eine Airlineschiene an Decke und Seitenwänden, eine Hakenleiste, eine Auffahrtrampe und eine Stützlastenwaage zum Motorradtransport.

Gegen Aufpreis erhält man jede Menge Extras: Zum Beispiel Alufelgen, eine Seilwinde, eine Vorderradklemme, eine zweite Auffahrtrampe, eine Aluminium-Box auf der Deichsel oder Teppichboden im Wohnbereich. Die meisten Kunden holen ihre Anhänger direkt vor Ort in der Pfalz ab. Gegen Aufpreis wird deutschlandweit angeliefert. Der Basispreis für die XL-Variante Cube 5 beträgt 28.999 Euro. Der kleinere Cube 4 ist ab 18.999 Euro zu haben. Wer mit einem Anhänger auf Zeit liebäugelt, kann ihn ab 65 Euro pro Tag mieten – günstiger als die meisten Hotelzimmer.

 

IMG_0430

Genügend Platz für die geliebten Bikes – es lassen sich bis zu sechs Fahrräder in der Garage unterbringen. (Abb.: The Original Sportcaravan)

 

Info

Bis zu sechs Mountainbikes lassen sich in den komfortablen Wohnanhängern mit geruchsneutraler Garage unterbringen.

www.sportcaravan.de

Die MSV-Medien Newsletter

Heft 02/2020

Heft 02/2020

Heft 06/2020

Anzeige
Anzeige