Das Mosel WeinKulturLand – Eine der schönsten Radwanderlandschaften Europas

Weingenuss und Bewegungslust passen im Moselland wunderbar zusammen: Insgesamt mehr als 1.000 Kilometer gut ausgeschilderter Radwege gibt es hier. Und damit eine in Deutschland einzigartige Vielfalt an Landschaften und Kulturen, die Sie in nur wenigen Tagen erleben können. Radeln können Sie nicht nur entlang der Mosel, sondern auch an den Nebenflüssen Saar, Ruwer und Salm.

Bernkastel-Kues-Panorama_Stufe2_Mosellandtouristik_C.Arnoldi_internet

Bild: Mosellandtouristik Christopher Arnoldi

 

Hier geht es mit nur sanften Steigungs- und Gefällestrecken auch für Familien mit Kindern und wenig trainierte Radler auf unbeschwerte Drahteseltour. Andere Radwege erschließen für Sie von der Mosel aus die vulkanischen Eifelmaare oder die mächtigen Hunsrückhöhen. Auf ehemaligen Bahntrassen geht es weit abseits vom Autoverkehr durch eine einzigartige Landschaft. Radwanderurlaub im Moselland heißt: Sie haben jederzeit die Wahl zwischen Entspannung und sportlichem Ehrgeiz. Kulturelle Abwechslung ist ebenfalls garantiert.

Mosel-Flusslandschaft-bei-Trittenheim_Stufe-2_iStock_73470083_XLARGE_Copyright-Meinzahn

Bild: Mosellandtouristik Meinzahn

 

Auf gut gepflegten Premiumrouten erfahren Sie im wörtlichen Sinn grenzenloses Radvergnügen, denn Sie können bis ins Großherzogtum Luxemburg und Frankreich hinein radeln. Der Mosel-Radweg gehört zu den zehn beliebtesten Flussradwegen in Deutschland. Wer Bewegung auf einer durchgehend hervorragend ausgebauten Strecke sucht, der ist auf dem 275 Kilometer langen Radweg vom französischen Thionville bis zur Mündung in Koblenz genau richtig. Doch die Route schenkt nicht nur entspannten Radsportspaß, sie verbindet stilvolle französische Lebensart, den behaglichen Flair des luxemburgischen Großherzogtums und die Weinseligkeit des deutschen Mosellandes: drei Länder, in denen es sich wunderbar genießen lässt. Wohl nirgends in Deutschland gibt es eine Radroute, die derart reich ist an historischen Sehenswürdigkeiten und spektakulären Landschaftspanoramen.

Mosel-Radweg-bei-Bernkastel-Kues_Dominik-Ketz

Bild: Mosellandtouristik Dominik Ketz

 

Weitere schöne Radwege sind: Der Saar-Radweg ab Konz durch das reizvolle Saarburger Land. Der anspruchsvolle Rhein-Mosel-Eifel-Radweg von Kerben in der Eifel über die Mosel bis nach Rhens am Rhein. Spannende Tagestouren versprechen die Radwege entlang ehemaliger Bahntrassen wie beispielsweise der Maare-Mosel-Radweg oder der Ruwer-Hochwald-Radweg.

Im Online-Tourenplaner der Region finden Sie eine Übersicht über alle Rad-Touren im Moselland – von der entspannten Tour entlang der Flüsse, bis hin zu spannenden und abwechslungsreichen Mountainbike-Strecken.

Das Aktiv-Erlebnis runden Sie beim Besuch stylisher Vinotheken oder gemütlicher Winzerhöfe ab. Spätestens dort wird Ihnen bewusst, dass Sie im Moselland wortwörtlich Landschaft genießen.

Mosel-Radweg-am-Kloster-Stuben_Dominik-Ketz

Bild: Mosellandtouristik Dominik Ketz


Kostenloser Katalog, Buchung und Informationen:
Mosellandtouristik GmbH Kordelweg 1 | 54470 Bernkastel-Kues | Tel. 06531-97330
info@mosellandtouristik.de oder online unter www.mosellandtouristik.de.