FAHRRADLAND

Editorial

»Füße auf die Pedale, den Kopf in die Höhe, und es wird ein schöner Tag für dich.«


 

Liebe Leserin, lieber Leser!

Die aktuelle Situation verschiebt unsere Prioritäten und Möglichkeiten. Mediterrane Strände und ferne Kulturen werden es nicht, aber bei uns in Baden-Württemberg klingt die Sprache auch anders und die »Toskana« gibt’s bekanntlich auch in Deutschland – in der Pfalz. Radwege führen einen hin. Und schon sind wir beim Thema. Die Angst ist da, dass uns ohne Fernreise der Himmel auf den Kopf fällt. Dabei ist alles, was wir brauchen, ein Rad. Denn auch direkt vor der Haustür ist das Abenteuer nicht weit!

Wir sehen das so: Dieses Jahr schenkt uns die Chance, viele schöne Ecken in heimatlichen Gefilden zu erkunden. In Deutschland wartet ein über 40.000 Kilometer langes Radwegenetz darauf, von unternehmungslustigen Fahrern*innen auf die Probe gestellt zu werden. Es ist Zeit für den langersehnten Tapetenwechsel. Also: Raus aus den eigenen vier Wänden, rein in die Natur, ab aufs Rad!

Zudem belegen zahlreiche Studien die positive Auswirkung des Radfahrens auf die eigene Gesundheit. Auch unter Umweltaspekten ist das Fahrrad das ideale Verkehrsmittel. Radler können Städte von Lärm, Abgasen, Staus, Stress und Platzmangel entlasten. Mit dem vorliegenden Magazin Fahrradland Deutschland bekommen Sie einen
Entscheidungshelfer an die Hand, wo sich lohnenswerte Radziele in ganz Deutschland befinden. Auf unserer Übersichtskarte (Seite 6/7) können Sie sich im Detail anschauen, wo wir uns für unsere Erstausgabe auf den Sattel geschwungen haben. Egal, ob Tagesausflug, Wochenendtrip oder mehrwöchige Tour – treten Sie mit uns in die Pedale und entdecken Sie Ihre Heimat nochmal ganz neu!

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der Erstausgabe von Fahrradland Deutschland!

Loren Nowak  |  Redakteurin FAHRRADLAND Deutschland Magazin

 


 

Ausgabe 1/2020 des FAHRRADLAND Deutschland 

Jetzt im Online-Shop bestellen »

Die MSV-Medien Newsletter

Heft 01/2020

Heft 01/2020

Heft 04/2020

Anzeige
Anzeige