Genussradeln im bayrisch-tirolerischen Grenzgebiet

Gelebte Tradition und Natur pur

Radeln in gemütlichem Stil boomt. Nahezu kein Plätzchen mehr, an dem nicht irgendein Radfahrer zu sehen ist. Aber es gibt sie noch: die ganz besonderen Orte für ein genussvolles Radeln. Mittenwald und Scharnitz, auf einem Hochplateau im bayrisch-tirolerischen Grenzgebiet liegend, sind optimale Ausgangspunkte für einige solcher »Leckerbissen«. Von hier aus führen Radwege nicht nur durch eine atemberaubend schöne, wilde Natur, sondern man findet sich urplötzlich auch inmitten gelebter Tradition wieder. Stellvertretend für viele genussvolle Radtouren stellen wir zwei dieser »Sahnehäubchen« vor, die auch besonders familientauglich sind.

Mittenwald in Bayern und Scharnitz in Tirol sind zwei beschauliche, traditionsbewusste Orte, die auf einem etwa 900 Meter hohen Plateau liegen. Obwohl sich Mittenwald auf deutschem und Scharnitz auf österreichischem Staatsgebiet befinden, liegen beide Orte nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Fast scheint es, als ob das gewaltige Wetterstein- und Karwendelgebirge diese Gegend beschützend umarmen möchte. Beide Orte sind Ausgangsgebiet für mehrere der schönsten Wander-, Kletter- oder Rad-Abenteuer in den gesamten östlichen Alpen. Hier gibt es Wasserläufe, Almen, Wald- und Wiesenabschnitte, die so atemberaubend schön sind, dass man nur staunen kann. Und ob das alleine nicht schon genug wäre, ist das Traditionsbewusstsein der dort lebenden Menschen besonders intensiv zu spüren.

 

Text/Bilder: Thomas Widerin

 


GPS-Daten | Webcode #3410 | GPX Track herunterladen

Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen Bike&Travel-Ausgabe (2/2021) auf Seite 5 (Inhaltsverzeichnis).

Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständige Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 2/2021 des Bike&Travel Magazins.

Jetzt im Online-Shop bestellen »

 

 

Anzeige

Die MSV-Medien Newsletter

Anzeige

Heft 02/2020

Heft 02/2021

Heft 03/2020