Magazin

EDITORIAL

Auf den Sattel, fertig, los!

Das »Bayerische Meer« – den Chiemsee – auf dem Fahrrad zu umrunden, steht bei vielen Menschen auf der »Bucket List«. Welche Radtour möchten Sie unbedingt mal machen? Welche Regionen würden Sie gerne (neu) entdecken?

 

003-Editorial-1-20

 

Würden Sie vielleicht durch die eine oder andere Reportage aus dem Bike&Travel Magazin dazu inspiriert, genau diese Radreise »nachzufahren«? Auf den Seiten 86 bis 89 finden Sie alle Reiseberichte aus den vergangenen sechs Bike&Travel Magazin Ausgaben 2019 in einem Kurzporträt.Welche Beiträge haben Ihnen besonders zugesagt? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie auch dieses Jahr an unserem Bike&Travel Award teilnehmen und Ihre Stimme zu Ihren beliebtesten Radreisen 2019 abgeben würden. Wir sind gerne mit Ihnen in Kontakt, liebe Leserinnen und Leser, denn nur durch Ihr Feedback können wir das Magazin so weiterentwickeln, dass es Ihnen auch in Zukunft viel Freude bereitet.

Apropos Weiterentwicklung: Unser Layout-Team hat in ihre »Trickkiste« gegriffen und das Bike&Travel Magazin frisch designt. Andere Schriften und neue, pfiffige gestalterische Elemente sollen die Leserfreundlichkeit verbessern. Gefällt Ihnen die neue Layoutgestaltung? Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen: redaktion@biketravel-magazin.com

Und um wieder an den Beginn meines Vorworts anzuknüpfen: Auch die Reisereportagen, die wir in dieser Ausgabe für Sie recherchiert haben, sind es wert, auf der »Bucket List« aufgenommen zu werden.

Wer zum Beispiel gerne kulturhistorische Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand auf seiner Radreise miteinander kombinieren möchte, sollte sich per Pedal nach Nordrhein-Westfalen aufmachen, denn hier gibt es die Paderborner Land Route, ein 250 km langer Rundkurs, bei dem es garantiert nicht langweilig wird (ab Seite 34). Für unser »Spanien Spezial« war Annika Müller in drei verschiedenen spanischen Regionen. Mit dem Fahrrad erkundete sie Valencia, Tarragona und Madrid – die spannenden Details lesen Sie ab Seite 62. Der Mjølkevegen (norwegisch für »Milchstraße«) führte Thorsten Brönner durch die grünen Berglandschaften Norwegens – ein Natururlaub, den man so schnell nicht wieder vergisst. Diese und weitere Themen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Für jetzt wünsche ich Ihnen aber ein schönes Weihnachtsfest und einen tollen Start ins Jahr 2020.

Ihre Loren Nowak | Redakteurin Bike&Travel