Magazin

EDITORIAL

Raus und los…

Was auch immer uns davon abhält, raus zu gehen und in die Pedale zu treten, manchmal, oder besser noch regelmäßig, sollten wir alle vorgeschobenen Gründe beiseite schieben, um den Hintern auf den Sattel statt hinters Lenkrad zu schwingen.

Anlässe dafür gibt es genug und Bewegung hat noch keinem geschadet. Am wichtigsten scheint mir aber das gute Gefühl zu sein, das sich nach einem Ritt auf dem Drahtesel einstellt. Dabei ist es zunächst ziemlich egal, ob wir mit dem alten Hollandrad vom Flohmarkt oder der High-Tech-Maschine aus der aktuellen Kollektion einer edlen Fahrradschmiede unterwegs sind. Ob wir sechs Kilometer zur Arbeit oder 40 Kilometer in den Bergen radeln.

Hauptsache, man ist unterwegs, lässt den Herbstwind die Nase kitzeln oder sich den Fahrtwind um die Ohren sausen. Unser Körper dankt es uns ganz sicher und im Kopf wird sich das besagte gute Gefühl breit machen, das uns sagt: »Gut gemacht. Bist ja doch noch ganz fit!«

Anregungen zu lohnenden Ausflügen werden Sie auch in dieser Ausgabe des Bike&Travel Magazins finden. Es geht u.a. nach Südfrankreich, Spanien, Norwegen und Dänemark. Im heimischen Deutschland sind wir diesmal im schönen Allgäu und im abwechslungsreichen Westerwald unterwegs.

Und wenn Sie demnächst Ihr Hollandrad durch ein sportlicheres Tretgerät ersetzen wollen, werden Sie bei der Lektüre des vor Ihnen liegenden Magazins auch zu diesem Vorhaben Inspirationen erhalten.

Nur eins sollten Sie beim Lesen und Blättern nicht vergessen: Ideen in die Tat umsetzen, besser heute als morgen. Also: raus und los…!

Ihr Jörg Knorr | Autor Bike&Travel