Mit Rad und Boot von Insel zu Insel

Der Göteborger Schärengarten ist ein Traumziel für Radwanderer. Teilweise autofrei und von Göteborg ausmit der Fähre oder Booten kleinerer Reedereien gut zu erreichen, bieten die felsigen Inselchen alles was das Radlerherz begehrt. Stetes Auf und Ab über die Hügelchen aus Granit und Gneis, aus denen das gesamte Archipel besteht, versteckte Badebuchten, kulturelle Höhepunkte, Dörfchen wie aus Romanen Selma Lagerlöfs und verschlafene Hafen, in denen die Masten der Segelboote aneinander klimpern. Die Kombination aus Boots-und Radtouren macht das Inselhüpfen auf den Schären zu einem besonderen Erlebnis. Annika Müller erzählt.

074-081-Westschweden

Text/Bilder: Annika Müller


GPS-Daten | Länge ca. 40 km | Webcode #4513 | GPX Track herunterladen

Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen Bike&Travel-Ausgabe (3/2018) auf Seite 4 (Inhaltsverzeichnis), ganz links unten. Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständige Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 3/2018 des Bike&Travel Magazins.

Jetzt im Online-Shop bestellen »