Radfahrerparadies Rhône-Alpes

Die ViaRhôna, das überregionale Projekt eines 700 Kilometer langen Fernradwegs im Südosten Frankreichs von den Alpen über das Rhône-Tal bis zum Mittelmeer, verfolgt nicht nur kulturelle und touristische Ziele, sondern auch ökologische Anliegen, denn grüner Tourismus wird großgeschrieben.

Schließlich soll das Projekt bis 2020 komplett abgeschlossen werden und die ViaRhôna auf verkehrsarmen Straßen und autofreien Strecken verlaufen. Bis Juni 2016 soll der gesamte Streckenverlauf ausgeschildert sein. Hobby- und Profiradler können auf 14 unterschiedlichen Etappen in Rhône-Alpes kräftig in die Pedale treten. Sportlich ambitionierte Fahrradfahrer finden in den Hoch-Savoyen einige Steilstücke. Ein ideales Terrain für Genussradler bietet hingegen der weitere Flussradweg bis zum Meer.

Viarhona

Infos: www.viarhona.com