Remstal-Radweg

Radelentspannung im sonnigen Schwabenländle

Die Remstal Gartenschau ist zwar passé, an den zahlreichen Installationen entlang der Rems kann man sich aber weiterhin erfreuen. Die Gestalter der letztjährigen Landesgartenschau haben sich nicht in »Eintagsfliegen« verzettelt, sondern zahlreiche dauerhafte Attraktionen geschaffen, von denen Bewohner, Ausflügler und Radler auch im Nachgang noch profitieren. Auch der bereits bestehende Remstal-Radweg wurde aufgehübscht und vom ADFC bei der Zertifizierung 2019 mit vier Sternen belohnt. Silke Rommel und Thomas Rathay haben sich auf den Sattel geschwungen und sind gespannt, was sie auf der rund 110 Kilometer langen Tour mitten im Schwabenland erwartet.

 

Aufmacher_Rathay_191026_0007_Canon-EOS-5D-Mark-IV

Text: Silke Rommel / Bilder: Thomas Rathay

 


GPS-Daten | Webcode #1187 | GPX Track herunterladen

Das Passwort (eine PIN-Nummer) zum kostenlosen Download des GPX-Tracks finden Sie in der aktuellen Bike&Travel-Ausgabe (5/2020) auf Seite 5 (Inhaltsverzeichnis). Die GPS-Daten wurden von unseren Autoren und dem Verlag erfasst und nach bestem Wissen überprüft. Abweichungen oder Fehler können allerdings nicht ausgeschlossen werden, da sich zum Beispiel auch die Gelände-Situationen zwischenzeitlich verändern können. Sachverstand in der Beurteilung der jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ist also unabdingbar.


Den vollständige Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 5/2020 des Bike&Travel Magazins.

Jetzt im Online-Shop bestellen »

001-Titel-BT-4-19

Die MSV-Medien Newsletter

Heft 02/2020

Heft 02/2020

Heft 06/2020

Anzeige
Anzeige